Familienbett

Dieser Tage gibt es auf dem Blog Geborgen Wachsen Familienbetten zu sehen.Wir haben zwar kein selbstgebautes Superbett, aber wi Frau Mierau sagte: „Familienbetten sind gar nicht so selten, und es gibt viele Wege, um als Familie gemeinsam gut Schlaf zu finden.“ Heute zeige ich euch also unseres. Es besteht aus einem 1,80-Bett und einem Anstellbett.

Seit dem Tag der Geburt unseres Sohnes schlafen wir in einem Bett. Zwar hatten wir immer schon ein Beistellbett – anfangs ein kleines, inzwischen ein größeres – doch eigentlich ist es eher ein Dekoding. Obwohl … hier und da schleicht sich mal ein Bein rein oder ein Arm. Aber die Male, die unser Junge wirklich IM kleinen Bett schlief, kann ich an einer Hand abzählen. Wenn überhaupt.

20151201_171223_Fotor

Ich wäre tatsächlich am Tag der Geburt, als wir nach Hause kamen, nicht im Traum darauf gekommen, unseren Jungen in ein eigenes Bett zu legen, entfernt von uns. Es fühlte sich für uns von Anfang an richtig an, ihn nah bei uns zu wissen.

Wie lange wir das noch machen werden? Keine Ahnung. Im Moment ist es für uns alle drei gut so, wie es ist. Es fühlt sich natürlich an und natürlich richtig. Für uns. Und wir wissen, dass er alleine nicht besser schläft als in unserem nächsten Nahbereich (er ist allgemein ein eher schlechter Schläfer, aber einige Zeichen stehen hier derzeit auf Besserung, yay!).

Ich finds klasse zu sehen, wie andere Familien gemeinsam schlafen – im „echten“ Leben da draußen reißt man ja nicht als erstes die Schlafzimmertür in anderen Wohnungen auf. Danke für diese Aktion!

Advertisements

3 Gedanken zu “Familienbett

  1. Familienbetten sind so toll ❤ Ich finde es so wundervoll, neben meinem Mädchen zu schlafen, ihr dabei zuzusehen, ihre weichen Haare zu streicheln und morgens mit ihr aufzuwachen. Danke für den schönen Einblick, das sieht sehr gemütlich aus bei euch 🙂
    Liebe Grüße
    Martina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s