Eine Ella für die Nichte

Als ich die Puppe für unseren Jungen im Urlaub fertiggestellt habe, war auch meine Nichte dabei, 2 Monate jünger als unser Sohn. Während es unseren Jungen kein Stück interessiert hat, was ich da nähe, ist meine Nichte mit jedem Blick auf die entstehende Puppe (und teilweise noch kaum als solche zu erkennende) ein bisschen durchgedreht, hat freudig gequietscht und gezappelt. Klaro, dass sie zum Geburtstag eine eigene Puppe bekommen sollte!

Entstanden ist also Ella Rosamunde, meine zweite größere Puppe (eine kleine Kuschelpuppe für ein neugeborenes Baby ist hier ebenfalls kürzlich entstanden, die zeige ich euch bald).

IMG-20151103-WA0004IMG-20151103-WA0007
Bei Ella habe ich nun einige Dinge anders gemacht als bei der Puppe für unseren Jungen: Die Augen habe ich auf eine andere Weise gestickt, sie gefallen mir nun viel besser. Insgesamt ist Ella auch kleiner, nur etwa 30 cm groß. Damit sie trotzdem etwas gewichtig ist, habe ich Hände und Füße mit Sand gefüllt. Auch die Haare, die ich bei der größeren Puppe aufgestickt hatte, habe ich hier anders gestaltet: Ich habe sie als flauschige Perücke gehäkelt und anschließend aufgenäht. Ella trägt außerdem ein kleines gehäkeltes Blumenhaarband. Und: Ella hat einen Bauchnabel!

IMG-20151103-WA0015

Und weil die liebe L. so viele tolle Bilder gemacht hat, gibt es hier noch ein paar mehr …

IMG-20151103-WA0001IMG-20151103-WA0005IMG-20151103-WA0006IMG-20151103-WA0010

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine Ella für die Nichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s