Cooper

Als die Cooper Bag von Colette Patterns veröffentlicht wurde, war ich sofort entschlossen, dem Mann zum Geburtstag einen Rucksack zu nähen. Zu der Zeit schimpfte er auf seinen eigenen alten (eigentlich ziemlich neuen) Rucksack. Ich entschied mich für waxed canvas, also einen gewachsten Baumwollstoff. Toll an diesem gewachsten Stoff finde ich den Look – ein bisschen gebraucht, robust aber weich. Außerdem ist gewachster Stoff natürlich wasserabweisend und unempfindlich – nicht unwichtig für einen Rucksack – und kommt doch mal eine Macke rein, siehts trotzdem gut aus. Also bestellte ich und wartete ungeduldig. Als das Paket dann endlich eintraf, legte ich natürlich sofort los legte ich alle Materialien in eine Ecke und rührte sie  w o c h e n l a n g  nicht an.

Eigentlich war es nicht unerwartet, aber waxed canvas ist ja so wachsig! Kaum berührt man den Stoff, sind die Hände fettig und backig. Ich traute mich nicht ans Nähen, vor allem aus Sorge um meine tolle Nähmaschine. Und dann noch: wie bügeln? welche Nadel? vorbehandeln? ein spezieller Nähfuß? So ging es weiter.

Als der Mann schließlich das zehnte Mal (weit nach dem Geburtstag) nach seinem neuen Rucksack fragte, las mich durch verschiedene Tipps und setzte mich dann doch dran. Zum Glück! Mit gewachstem Stoff zu arbeiten ist zwar äußerst backig und wachsig und fettig und schmierig, aber völlig machbar und kein bisschen schwierig.

Und das ist draus geworden:

Ein bisschen zusammengesackt
von vorne – ein bisschen zusammengesackt

2 3

Der Mann mag ihn! Und die Nähmaschine ist auch wieder sauber.

In den nächsten Tagen gibt’s hier einen Beitrag mit Tipps zum Nähen von gewachsten Stoffen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s